Abwicklung des telematischen Zivilprozesses
 

Seit dem Tag, an dem die ProPCT-Webplattform als Alternativprogramm zu Consolle vorgestellt wurde, sind etwa 10 Monate vergangen. Im Gegensatz zu den Mitteilungen einiger software houses, die ähnliche Programme verwalten, können wir sagen, dass ProPCT inzwischen einen Entwicklungsstand erreicht hat, der den Erwartungen und Spezifikationen einer Anwendung dieser Art entspricht.

 

In diesen Tagen wurde die von vielen Seiten gewünschte Agenda im Kalenderformat hinzugefügt, sowie die Möglichkeit die Suchfunktion für die tatrichterliche Rechtsprechung zu nutzen und es steht unmittelbar die Integration der ProPCT-Plattform mit allen XSD-Schemata bevor (d.h. den Verfahren, die jede Art von Hinterlegung vorsehen, wie z.B. jene, die den Verwahrern und Verkaufsbeauftragten vorbehalten sind) sowie mit dem Automatismus für Mehrfachhinterlegungen, d.h. jene mit Anhängen mit einer Größe von mehr als 30 Megabyte.

 

Dies bedeutet nicht, dass die Entwicklungsarbeit eingestellt wird. Das Programm wird weiterhin mit neuen Funktionen verbessert und in einigen Vorgängen vereinfacht werden.

 

Hierüber möchte ich Sie auch deshalb informieren, zumal diejenigen von Ihnen, die bei Consolle abonniert sind, derzeit eine etwaige Verlängerung um ein weiteres Jahr abzuwägen haben.

 

Wir laden diejenigen unter Ihnen, die dies noch nicht getan haben, ein, sich auf der ProPCT-Webplattform unter dieser Adresse https://pro-pct.namirial.com zu registrieren und dabei den Anweisungen zu folgen.

 

Aktuell werden die ProPCT-Experten des Triveneto an den im untenstehenden Kalender angegebenen Tagen eine Reihe von Fortbildungsveranstaltungen über das ProPCT-Programm abhalten, welches den Mitgliedern von dieser Kammer kostenlos für die telematischen Hinterlegungen, die Abfragen der Kanzleiregister und die PEC-Zustellungen zur Verfügung gestellt wurde.

 

Die Themen der Treffen werden folgende sein:

  • Präsentation des ProPCT-Projekts

  • Portal-Registrierung, Profilverwaltung, Support, FAQ, wesentliche Funktionen (mit Dia)

  • Konsultation (mit Dia zur Gewährleistung der Anonymität)

  • Einreichen eines Antrags auf Erlass eines Mahndekrets (online)

  • Schnelle Hinterlegung eines Schriftsatzes (online)

  • PEC-Zustellung (online)

Veranstaltungskalender

Tag

Uhrzeit

Anwaltskammer von

30/4/2020

Donnerstag

17:00 > 18:30

Udine

4/5/2020

Montag

17:00 > 18:30

Udine

5/5/2020

Dienstag

17:00 > 18:30

Padova

6/5/2020

Mittwoch

17:00 > 18:30

Padova

7/5/2020

Donnerstag

17:00 > 18:30

Verona

8/5/2020

Freitag

17:00 > 18:30

Pordenone

11/5/2020

Montag

17:00 > 18:30

Verona

12/5/2020

Dienstag

17:00 > 18:30

Udine

13/5/2020

Mittwoch

17:00 > 18:30

Verona

14/5/2020

Donnerstag

17:00 > 18:30

Udine

15/5/2020

Freitag

17:00 > 18:30

Pordenone

 

Für das erste Treffen ist es notwendig sich mit dem folgenden link (google meet) zu verbinden.

 

Für alle anderen Treffen ist es hingegen notwendig sich mit dem folgenden link (Zoom - TRV - ProPCT incontri formativi) zu verbinden (TRV – ProPCT - incontri formativi).

 

Für den Fall, dass die oben genannten Links nicht funktionieren sollten oder es Verbindungsprobleme gibt, werden die Konferenzen durch Anklicken eines Reserveportals abgehalten, das über diesen link (meet Jit.si) erreichbar ist.

 

Die Konferenzen beginnen pünktlich unter Berücksichtigung der Tatsache, dass jeweils ab 16:50 Uhr die Referenten beginnen werden, mit den Teilnehmern die Qualität der Verbindung zu überprüfen.



Konvention der RAK für den Erhalt einer PEC-Adresse von NAMIRIAL  

Weitere Informationen entnehmen Sie aus dem Rundschreiben Nr. 20/14 des Ausschusses der Rechtsanwaltskammer wie folgt:



Einvernehmensprotokoll zur Abwicklung des telematischen Zivilprozesses vereinbart mit dem Landesgericht Bozen und dem Ausschuss der Rechtsanwaltskammer Bozen am 16.09.2014
 
 
 
Interessante Links zum PCT:
FIIF - Fondazione Italiana per l'innovazione Forense: http://www.pergliavvocati.it/